Ers-Sulzbach.de
Image default
Essen und Trinken

Quesadillas mit schwarzen Bohnen und Süßkartoffeln

Süßkartoffel-Schwarzbohnen-Quesadillas sind eine gesunde, schnelle vegetarische Mahlzeit! Käsig und knusprig mit einer süßen, rauchigen Füllung. Selbst Fleischesser lieben dieses Rezept!

Zutaten

Das alles finden Sie im Kartoffelshop.

– 3 kleine Süßkartoffeln, geschrubbt, aber nicht geschält

– 1 Esslöffel Chilipulver

– 1 Teelöffel Zimt

– 1 Teelöffel Kreuzkümmel

– 1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver

– 1/2 Teelöffel koscheres Salz (geteilt)

– 1/2 Teelöffel gemahlener Chipotle-Chili-Pfeffer

– 2 Teelöffel natives Olivenöl extra

– 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, gewürfelt

– 1 große grüne Paprika entkernt und gewürfelt

– 2 gehackte Knoblauchzehen

– 1 Dose natriumreduzierte schwarze Bohnen (420 Unzen), abgespült und abgetropft

– 6 mittelgroße Tortillas aus 100% Vollkornmehl

– 150 Gramm frisch geriebener scharfer Cheddarkäse

– Optionaler Belag zum Servieren: leichte saure Sahne oder fettarmer griechischer Joghurt, gewürfelte Avocado, Salsa, gehackter frischer Koriander

Anweisungen

  1. Kartoffeln in 2,5 cm-Stücke schneiden. In einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Weiter kochen, bis die Kartoffelstücke gabelzart sind, etwa 8 Minuten. Den Topf vom Herd nehmen, die Kartoffeln abgießen, wieder in den Topf geben und pürieren. Chilipulver, Zimt, Kreuzkümmel, geräucherten Paprika, 1/4 Teelöffel koscheres Salz und Chipotle-Chilipfeffer unterrühren. Beiseite stellen.
  2. Inzwischen das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Paprika hinzugeben und etwa 3 Minuten anbraten, bis sie anfangen, weich zu werden. Den Knoblauch und den restlichen 1/4 Teelöffel Salz hinzufügen. Weiter sautieren, bis die Zwiebeln glasig sind, etwa 5 Minuten länger. Das sautierte Gemüse unter das Süßkartoffelpüree rühren. Schwarze Bohnen einrühren, bis alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind.
  3. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und dann leicht mit Kochspray bestreichen. Eine einzelne Tortilla in die Pfanne legen, dann eine gehäufte 1/2 Tasse Füllung auf die Hälfte der Tortilla geben und mit 3 Esslöffeln geriebenem Käse bestreuen. Die leere Hälfte der Tortilla darüber klappen. Kochen lassen, bis die Unterseite der Tortilla gebräunt und leicht knusprig ist (ca. 1-2 Minuten), dann umdrehen und die andere Seite anbraten. Sofort mit dem gewünschten Belag servieren.

Anmerkungen

Reste der Süßkartoffel-Schwarzbohnen-Quesadilla-Füllung können bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt oder bis zu 2 Monate eingefroren werden.

Related Posts

Können Hülsenfrüchte/Fleischersatz Fleisch in unserer Ernährung ersetzen?