Glamping beim Bauern

Wenn ich an einen Sommerurlaub am Bauernhof denke, regen sich in mir die schönsten Kindheitserinnerungen. Leider sind Bauernhofurlaube nicht mehr so einfach. Die Großstädte wachsen und der Bauernhof wird weiter und weiter hinausgedrängt.

Glamping am Bauernhof bringt die Alternative.

Kinder und Tiere gehören einfach zusammen. Am Bauernhof können Sie und Ihre Kinder dieses natürliche Zusammenspiel erleben. Und wollen sich die Eltern einmal wirklich nur zurücklehnen und entspannen, dann ist auch das kein Problem. Auf einem Bauernhof gibt es immer etwas zu tun, etwas Neues zu entdecken. Ihre Kinder können sich stundenlang herumtummeln; langweilig wird es den Jüngsten sicherlich nie.

Viele Bauern freuen sich über eine extra Hand

Öffnen Bauern erste einmal die Türen zu ihren Gästen, dann sind Sie auch schon Teil der Familie. Kinder können beim Füttern von Kälbern helfen. – Ein Kalb oder ein Lämmchen mit einer Flasche aufzuziehen ist ein ganz besonderes Erlebnis. Nicht nur für die Kleinsten.

Selbstverständlich wird auch für das täglich frische Frühstücksei gesorgt. Oft gibt es anbei auch Hasen, Meerschweinchen und Küken, die von den Kindern betreute werden können. Es gibt kaum einen natürlicheren Weg, Kindern spielend Verantwortung zu lernen, als ihnen die Fürsorge eines Kleintieres anzuvertrauen.

Glampings am Bauernhof

In den meisten Fällen sind Sie in einem voll ausgestatteten Luxus-Safari Zelt oder einem Lodging-Zelt untergebracht. Einige andere Bauern bieten Baumhäuser auf ihrem Hof, um das Abenteuer noch ein wenig anzukurbeln.

Wie unsere Großeltern auf einen Holzofen zu kochen und in einen Bettkasten von damals zu schlafen, macht glampen am Bauernhof nicht nur unvergesslich. Glampen am Bauernhof ist authentisch.

https://glampings.de

About the Author